A A A

Radioembolisation (SIRT)

Lindenhof

Die Leber ist vergleichsweise häufig von einer Metastasierung betroffen, insbesondere von Tumoren des Magen-Darm-Traktes. Andere Tumoren, die in die Leber streuen können, sind unter anderem solche bei Brust- oder Lungenkrebs. Weitaus seltener ist das primäre Leberkarzinom. Die Selektive Interne Radio-Therapie (SIRT) ist eine Option für Patientinnen und Patienten, deren Lebertumoren nicht mehr chirurgisch behandelbar sind oder nicht hinlänglich auf eine Chemotherapie ansprechen. Bei der SIRT werden kleine radioaktive Kügelchen (Yttrium-90-Mikrosphären) direkt in das Tumorgewebe gespritzt. Dazu wird ein kleiner Plastikschlauch (Katheter) minimal-invasiv über die Leistenarterie eingeführt. Wir führen die SIRT in einem multidisziplinären Team in Kooperation mit der Klinik St. Anna in Luzern durch.

SIRT

Engeried
Riedweg 15
3012 Bern
Tel. +41 31 309 91 11 
Fax +41 31 309 98 44
engeried@lindenhofgruppe.ch

Lindenhof
Bremgartenstrasse 117
Postfach, 3001 Bern
Tel. +41 31 300 88 11
Fax +41 31 300 80 57
lindenhof@lindenhofgruppe.ch

Sonnenhof
Buchserstrasse 30
3006 Bern
Tel. +41 31 358 11 11
Fax +41 31 358 19 01
sonnenhof@lindenhofgruppe.ch

 

Impressum  |  Copyright © Lindenhofgruppe