A A A

Vertebroplastie und Kyphoplastie

Lindenhof

Bei der Vertebroplastie wird minimal-invasiv perkutan, also durch die Haut, unter Bildsteuerung (Durchleuchtung) ein Zementdepot in den Wirbelkörper gespritzt, welches eine Festigung des Wirbelkörper bewirkt und somit in den meisten Fällen auch zu einer anhaltenden Schmerzlinderung führt. Die Vertebroplastie kann sowohl bei Wirbelkörpereinbrüchen (z.B. bei Osteoporose) als auch bei Tumorbefall verwendet werden. Bei der Kyphoplastie wird der Wirbelkörper zusätzlich zum Zementdepot zuvor mittels Ballon oder Stent wieder aufgerichtet (siehe Abbildung). Die Mehrzahl der behandelten Patientinnen und Patienten ist schon kurz nach dem Eingriff wieder schmerzfrei. Somit können sie das Bett verlassen und anschliessend an einer Rehabilitationsbehandlung teilnehmen.

Vertebroplastie

Engeried
Riedweg 15
3012 Bern
Tel. +41 31 309 91 11 
Fax +41 31 309 98 44
engeried@lindenhofgruppe.ch

Lindenhof
Bremgartenstrasse 117
Postfach, 3001 Bern
Tel. +41 31 300 88 11
Fax +41 31 300 80 57
lindenhof@lindenhofgruppe.ch

Sonnenhof
Buchserstrasse 30
3006 Bern
Tel. +41 31 358 11 11
Fax +41 31 358 19 01
sonnenhof@lindenhofgruppe.ch

 

Impressum  |  Copyright © Lindenhofgruppe