A A A

Berufe FH/HF

Biomedizinische Analytikerin/Biomedizinischer Analytiker HF

Die Biomedizinsche Analytikerin und der Biomedizinische Analytiker (dipl. BMA HF) ist nach Abschluss der dreijährigen Ausbildung eine Fachperson für medizinisch-diagnostische Laboranalysen im Spital- oder Privatlabor oder in Spezialinstituten.

Sie/Er untersucht im Auftrag der Klinik resp. des behandelnden Arztes Körperflüssigkeiten, Zellen und Gewebe der Patienten, bestimmt Blutgruppen und stellt sorgfältig ausgetestetes Spenderblut bereit. Die Biomedizinsche Analytikerin und der Biomedizinische Analytiker übernimmt die Verantwortung für die erarbeiteten Resultate. Die Laborresultate sind in rund zwei Dritteln der Fälle massgeblich für die Diagnosestellung. Grundlagen für die Berufsarbeit sind grosses biomedizinisches Wissen, technisches Verständnis und Geschick, sowie Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit.

Kennzeichnend für die Biomedizinsche Analytikerin und den Biomedizinische Analytiker ist das Interesse, mit naturwissenschaftlichen Methoden in den Bereichen Diagnostik, Therapie und Prävention zum Wohlbefinden der Patienten beizutragen, sowie die Bereitschaft, sich ständig mit neuen wissenschaftlichen und technischen Entwicklungen auseinander zu setzen.

Berufswahlpraktika

Möchten Sie gern einen Schnuppertag absolvieren?
Wir bieten Ihnen Einblicke in den spannenden Berufsalltag einer Biomedizinischen Analytikerin/eines Biomedizinischen Analytikers. Melden Sie sich hier für einen Schnuppertag an:

Lindenhof
Hier direkt anmelden!
Haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie uns:
Andreas Ryf
E-Mail: bblab@lindenhofgruppe.ch

Eignungsabklärung
Möchten Sie bei uns die Eignungsabklärung im Rahmen des Aufnahmeverfahrens für den Bildungsgang Biomedizinische Analytik, medi Bern, absolvieren? (Voraussetzung: Sie haben eine Infoveranstaltung im medi über den Studiengang Biomedizinische Analytik besucht.) Dann melden Sie sich hier an:

Lindenhof
Hier direkt anmelden!
Haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie uns:
Andreas Ryf
E-Mail: bblab@lindenhofgruppe.ch

Sonnenhof
Hier direkt anmelden!
Haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie uns:
Marianne Aeschlimann
labor.sonnenhof@lindenhofgruppe.ch

Haben Sie weitere Fragen zur Ausbildung in der Lindenhofgruppe?

Dann melden Sie sich bei den Ausbildungsverantwortlichen des Labors.

E-Mail: bblab@lindenhofgruppe.ch


Info-Film

Berufsportrait


Weitere Informationen

Medi; Zentrum für medizinische Bildung
Medizinisches Labor
Max-Daetwyler-Platz 2
3014 Bern
Tel. +41 31 537 32 00
Fax +41 31 537 31 32

E-Mail
Website


Ernährungsberaterin/Ernährungsberater FH

Die dipl. Ernährungsberaterin / der dipl. Ernährungsberater FH ist nach einer vierjährigen Ausbildung Fachperson für alle Ernährungsfragen von gesunden und kranken Menschen.

Sie / er setzt die Erkenntnisse aus Ernährungswissenschaft und Ernährungsmedizin im Spital, in öffentlichen und privaten Ernährungsberatungsstellen oder in der Lebensmittelbranche praktisch um. Sie berät und betreut Patientinnen und Patienten jeder Altersstufe in Ernährungsfragen und legt in Zusammenarbeit mit der Ärzteschaft die optimalen Ernährungstherapien fest. Sie / Er führt Ernährungsberatungen mit Einzelpersonen oder in Gruppen durch und ist in der Gesundheitsförderung tätig. Sie ist interessiert an naturwissenschaftlichen und medizinischen Themen, aber auch an Psychologie und Pädagogik und findet leicht Zugang zu anderen Menschen.

Berufswahlpraktika

Möchten Sie gern einen Schnuppertag absolvieren?
Wir bieten Ihnen Einblicke in den spannenden Berufsalltag einer Ernährungsberaterin/eines Ernährungsberaters. Melden Sie sich hier für einen Schnuppertag an:

Engeried (Mindestalter 16 Jahre)
Hier direkt anmelden!
Haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie uns:
Franziska Koch
franziska.koch@lindenhofgruppe.ch


Sonnenhof (Mindestalter 16 Jahre)
Hier direkt anmelden!
Haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie uns:
Franziska Koch
franziska.koch@lindenhofgruppe.ch

Lindenhof (Mindestalter 14 Jahre)
Hier direkt anmelden!
Haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie uns:
Franziska Gasser, stv. Leiterin Ernährungsberatung
franziska.gasser@lindenhofgruppe.ch


Info-Film

Berufsportrait


Weitere Informationen

Berner Fachhochschule
Gesundheit
Ernährung und Diätetik
Murtenstrasse 10
3010 Bern
Tel. +41 31 848 35 35
Fax +41 31 848 35 61

E-Mail
Website


Dipl. Radiologiefachfrau / Dipl. Radiologiefachmann HF

Ausbildung als dipl. Radiologiefachfrau/-mann in der Lindenhofgruppe

Berufsinformationen

Die dipl. Radiologiefachfrau und der dipl. Radiologiefachmann HF arbeiten nach einer dreijährigen Ausbildung in den Fachgebieten Diagnostische Radiologie, Nuklearmedizin oder Radio-Onkologie (Strahlentherapie).

In der Diagnostischen Radiologie bereiten sie die Patientinnen und Patienten zur radiologischen Untersuchung vor und führt diese selbständig mit modernen Geräten durch. In der Nuklearmedizin stellt sie die radioaktiven Substanzen für diagnostische Untersuchungen und therapeutische Behandlungen bereit. Sie lagern die Patientinnen und Patienten, stellen das Aufzeichnungsgerät ein und führt die Untersuchung selbständig durch. In der Radio-Onkologie sind sie für die technische Behandlungsplanung zuständig, legeren die Patientinnen und Patienten und bedienen die therapeutischen Anlagen unter der Leitung des verantwortlichen Ärztin oder Arztes. Sie führen das Bestrahlungsprotokoll und betreuen die Patienten über mehrere Wochen.

Sie sind an Naturwissenschaften, medizinischer Technik und Umgang mit Computern interessiert und verfügen über Verständnis und Einfühlungsvermögen im Umgang mit kranken Menschen.

Berufswahlpraktika

Möchten Sie gern ein Berufswahlpraktikum (1-5 Tage) absolvieren?
Wir bieten Ihnen Einblicke in den spannenden Berufsalltag einer dipl. Radiologiefachfrau/eines dipl. Radiologiefachmanns HF. Melden Sie sich für ein Berufswahlpraktikum an:

Sonnenhof (1-5 Tage)
Hier direkt anmelden!
Haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie uns:
Franziska Stämpfli & Annika Schürch
Praktikumsverantwortliche MTR
E-Mail: pvradiologie.sonnenhof@lindenhofgruppe.ch
Tel. +41 31 358 16 21


Lindenhof (1-2 Tage)
Hier direkt anmelden!
Haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie uns:
Stephanie Aeschlimann
Praktikumsverantwortliche MTR
E-Mail: stephanie.aeschlimann@lindenhofgruppe.ch
Tel. +41 31 300 84 69


Info-Film

Berufsportrait


Weitere Informationen

Medi; Zentrum für
medizinische Bildung
Medizinisch-technische Radiologie
Max-Daetwyler-Platz 2
3014 Bern
Tel. +41 31 537 32 20
Fax +41 31 537 31 32

E-Mail
Website


Hebamme FH

Die Hebamme ist nach Abschluss eines dreijährigen Vollzeit-Studienganges mit anschliessendem zehnmonatigen Zusatzmodul eine Fachfrau für Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett.

Sie überwacht, betreut und berät Frauen während der Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett; Sie führt diese Aufgaben in eigener Verantwortung durch. Sie arbeitet frauenorientiert, berücksichtigt Brauchtum und individuelle Vorstellungen der Frau. Sie nutzt Erkenntnisse der Sozial-, Geistes- und Naturwissenschaften, fördert die Entwicklung ihres Berufes und sichert die Qualität der erbrachten Leistungen. Die diplomierte Hebamme übt ihren Beruf in Spitälern, Geburtshäusern, Beratungsstellen, bei der Frau zu Hause und in Institutionen des Sozial- und Erziehungswesens aus.

Interessiert?

Für ein Beratungsgespräch oder um Ihre Fragen zu klären, stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung:

Leitung Pflege Geburtenabteilung: Telefon +41 31 300 88 34
Hebammen: Telefon +41 31 300 88 38


Info-Film

Berufsportrait


Weitere Informationen

Berner Fachhochschule
Gesundheit
Hebammen
Murtenstrasse 10
3010 Bern
Tel. +41 31 848 35 35
Fax +41 31 848 35 81

E-Mail
Website


Dipl. Pflegefachfrau/Pflegefachmann HF/FH

Diplomierte Pflegefachpersonen pflegen und begleiten Menschen und ihre Angehörigen in verschiedenen Lebenssituationen fachlich kompetent. Sie arbeiten in Spitälern, psychiatrischen Kliniken, Alters- und Pflegeheimen oder in der spitalexternen Pflege.

Die Pflegenden erfassen die Auswirkungen und die Folgen von gesundheitlichen Beeinträchtigungen. Sie planen, beurteilen und gewährleisten die notwendigen Massnahmen zusammen mit den Betroffenen, ihren Angehörigen und weiteren an der Therapie beteiligten Berufsgruppen. Ihr Ziel ist es Gesundheit zu erhalten, die Heilung zu fördern, oder Menschen in Krisensituationen oder beim Sterben zu begleiten und zu unterstützen.

Die Pflegefachpersonen basieren ihr Handeln auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und Erfahrungen. Sie sind verantwortlich für die Wirksamkeit und Wirtschaftlichkeit der angebotenen Pflege. Sie arbeiten interdisziplinär mit anderen Gesundheitsberufen zusammen.

Die diplomierten Pflegefachpersonen übernehmen die fachliche Führung von Fachfrauen Gesundheit und dipl. Pflegefachpersonen in Ausbildung und beteiligen sich an der Ausbildung von qualifizierten zukünftigen Kolleginnen und Kollegen.

Diplomierte Pflegefachpersonen FH übernehmen zusätzliche Verantwortung für die fachliche Führung in komplexen Pflegesituationen, die Qualitätssicherung und die Umsetzung von wissenschaftlichen Erkenntnissen in der Praxis.

Die Arbeit in den spannenden und vielseitigen Berufsfeldern mit Menschen in den unterschiedlichsten Lebenssituationen erfordert von den Pflegefachpersonen fundiertes Fachwissen sowie eine ausgeprägte Sozial- und Selbstkompetenz.

HF: Höhere Fachschule – Aufnahmebedingungen: Abgeschlossene 3-jährige Berufslehre oder Mittelschulabschluss, bestandenes Aufnahmeverfahren
FH: Fachhochschule - Aufnahmebedingungen: Berufsmaturität, Fachmaturität oder gymnasiale Maturität, bestandenes Aufnahmeverfahren

Berufswahlpraktika

Möchten Sie gern einen Schnuppertag/Berufswahlpraktikum absolvieren?
Wir bieten Ihnen Einblicke in den spannenden Berufsalltag einer diplomierten Pflegefachperson. Melden Sie sich hier direkt an:

Haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie uns:
Annemarie Kammermann
E-Mail: berufswahl@lindenhofgruppe.ch
Tel. +41 31 300 82 76 (Montag, Mittwoch und Freitag)


Info-Film


Medienberichte


Weitere Informationen

www.gesundheitsberufe-bern.ch

Berner Bildungszentrum Pflege
Direktion und Dienste
Freiburgstrasse 133
3008 Bern
Tel. +41 31 630 14 00

E-Mail
Website

Pflegefachfrau FH / Pflegefachmann FH
Berner Fachhochschule Gesundheit
Diplomstudium Pflege
Murtenstrasse 10
3008 Bern
Tel. +41 31 848 35 00

E-Mail
Website


Dipl. Pflegefachfrau/Pflegefachmann HF Betriebsanstellung (früher Lehrortsprinzip)

In unseren Privatspitälern Engeried, Lindenhof und Sonnenhof erhalten Sie eine exzellente, im Arbeitsalltag verankerte und hoch angesehene Ausbildung als Pflegefachpersonen.

In unserer Tradition als Ausbildungsstätte für Gesundheitsberufe fühlen wir uns heute
wie vor über 100 Jahren verpflichtet, unsere Mitarbeitenden in ihrer Entwicklung zu
unterstützen.

Darum dürfen Sie bei uns mehr erwarten:

  • Eine fundierte durch eine Berufsbildnerin persönlich begleitete Ausbildung
  • Einblick in alle grösseren medizinischen Fachgebiete
  • Möglichkeit, Praktika in verschiedenen Versorgungsbereichen wie z.B. Langzeit oder Spitex zu absolvieren
  • Individuelle Unterstützung in Ihrem Lernprozess
  • Attraktive Anstellungsbedingungen
  • Ausbildungsbeginn 2 x jährlich ab Herbst 2015


Info-Film

Interessiert?

Besuchen Sie eine Informationsveranstaltung im Berner Bildungszentrum Pflege und bewerben Sie sich online für einen Ausbildungsplatz in der Lindenhofgruppe

Unsere offene Stellen finden Sie hier.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.

Weitere Informationen

Melden Sie sich bei Christa Haller,
Verantwortliche für die Ausbildung der Lindenhofgruppe
E-Mail: christa.haller@lindenhofgruppe.ch
Tel. +41 31 300 75 91


Physiotherapeutin/Physiotherapeut FH

Physiotherapie ist eine vom Arzt verordnete Behandlungsart. Durch die Ausbildung verfügt die Physiotherapeutin über das nötige Fachwissen, um in der Prävention und bei der Behandlung von Krankheiten und Unfallfolgen zu wirken, in der Rehabilitation zu unterstützen und eingeschränkte Lebensqualität zu verbessern. Das Spektrum an Arbeitsmöglichkeiten ist deshalb gross.

Die Physiotherapeutin/der Physiotherapeut plant und gestaltet selbständig die Behandlung, führt diese mit dem Patienten durch und evaluiert die Behandlungsergebnisse. Der Beruf erfordert manuelles Geschick, Einfühlungsvermögen und gute medizinische Kenntnisse. Physiotherapeuten arbeiten mit aktiven/und oder passiven Bewegungstechniken, physikalischen Behandlungstechniken und technischen Hilfsmitteln.

Das 3-jährige Studium umfasst 6 Semester, daran schliesst ein obligatorisches, 10-monatiges Zusatzmodul in klinischer Praxis an und beginnt jeweils im September. Das Vollzeit-Studium schliesst mit dem Diplom als Bachelor of Science BFH in Physiotherapie ab. Das Diplom ist eidgenössisch anerkannt und gilt als Hochschulabschluss. Ungefähr zwei Drittel des Hauptstudiums absolvieren die Studierenden an der Berner Fachhochschule, im restlichen Drittel leisten sie studienbegleitende Praxisarbeit in Gesundheitsinstitutionen wie z.B. Spitälern.

Berufswahlpraktika
Möchten Sie gern einen Schnuppertag absolvieren?

Wir bieten Ihnen Einblicke in den spannenden Berufsalltag einer Physiotherapeutin/eines Physiotherapeuten. Melden Sie sich für einen Schnuppertag an. Mindestalter: 14 Jahre

Lindenhof
Hier direkt anmelden!
Haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie uns:
Sekretariat Physiotherapie
E-Mail: physio.lindenhof@lindenhofgruppe.ch


Sonnenhof
Hier direkt anmelden!
(Anforderungen: Bitte reichen Sie mit der Anmeldung ein kurzes Motivationsschreiben inkl. Erwartungen an den Schnuppertag ein.)
Haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie uns:
Michelle Zbinden
E-Mail: teamphysio.sonnenhof@lindenhofgruppe.ch
Tel. +41 31 358 16 81


Info-Film

Berufsportrait


Weitere Informationen

Berner Fachhochschule
Gesundheit
Physiotherapie
Murtenstrasse 10
3010 Bern
Tel. +41 31 848 35 35
Fax +41 31 848 35 21

E-Mail
Website


Fachfrau/Fachmann Operationstechnik HF

Die Ausbildung zur Fachperson für Operationstechnik dauert drei Jahre und wird abgeschlossen mit einem eidgenössischen Diplom auf Stufe höhere Fachschule.

Die Fachpersonen sind mit ihren Haupttätigkeiten, der Instrumentation und der Zudienung für den reibungslosen Ablauf der Operationen mitverantwortlich. Grundlagen sind präzise Anatomiekenntnisse, technisches Wissen und Verständnis des ganzen Operationsablaufes sowie physische und psychische Belastbarkeit. Sie tragen die Mitverantwortung für die fachgerechte Aufbereitung und Bereitstellung des Instrumentariums, der Materialien und Apparaturen für die Operationen.

Sie übernimmt in ihrem Bereich die Betreuung und Pflege der Patienten. Die Motivation, sich täglich neuen Herausforderungen zu stellen, ist kennzeichnend für den Beruf der Fachperson für Operationstechnik.


Berufswahlpraktika

Möchten Sie gerne ein Berufswahlpraktikum absolvieren?

Wir bieten Ihnen Einblicke in den spannenden Berufsalltag einer Fachfrau/-mann Operationstechnik. Melden Sie sich für einen Schnuppertag/ein Berufswahlpraktikum an einem unserer drei Standorte an.

Engeried (min. 3 Tage, empfohlen 1 Woche)
Hier direkt anmelden!
Haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie uns:
Anne Werner
E-Mail: anne.werner@lindenhofgruppe.ch
Tel. +41 31 309 94 45


Lindenhof (1 Tag)
Hier direkt anmelden!
Haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie uns:
Rosmarie Kurth
E-Mail: rosmarie.kurt@lindenhofgruppe.ch


Sonnenhof (1-5 Tage)
Hier direkt anmelden! (Für Jugendliche ab 15 Jahren) 
Haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie uns:
Aline von Känel & Corinne Stämpfli
E-Mail: opsausbildung.sonnenhof@lindenhofgruppe.ch

Info-Film

Berufsportrait


Weitere Informationen

Medi; Zentrum für medizinische Bildung
Operationstechnik
Max-Daetwyler-Platz 2
3014 Bern
Tel. +41 31 537 32 40
Fax +41 31 537 31 32

E-Mail
Website


Engeried
Riedweg 15
Postfach, 3001 Bern
Tel. +41 31 309 91 11 
Fax +41 31 309 98 44
engeried@lindenhofgruppe.ch

Lindenhof
Bremgartenstrasse 117
Postfach, 3001 Bern
Tel. +41 31 300 88 11
Fax +41 31 300 80 57
lindenhof@lindenhofgruppe.ch

Sonnenhof
Buchserstrasse 30
3006 Bern
Tel. +41 31 358 11 11
Fax +41 31 358 19 01
sonnenhof@lindenhofgruppe.ch

 

Impressum  |  Copyright © Lindenhofgruppe